Suki

Suki01

Die kleine Suki (vormals Olga) kam als Notfall-Hündchen zu uns. Unsere liebe Sandra H. setzte alle Hebel in Bewegung, dass die Kleine zu ihren Eltern nach Dresden zur Pflege darf bis sie ein eigenes Zuhause findet.

Es hat nicht allzu lange gedauert und Sandra entschloss sich, den kleinen Zwerg für immer bei sich aufzunehmen. Jetzt darf Suki mit ihrem Hundekumpel Owusu an der Elbe toben und unendlich viele tolle Dinge kennenlernen.

Wir danken Sandra von ganzem Herzen für ihren sehr wertvollen Einsatz und wünschen Euch Dreien eine wundervolle und erfüllte gemeinsame Zukunft.

Leni

Leni07

Leni hat ihre Pflegefamilie so um ihr Pfötchen gewickelt, dass diese sie auf keinen Fall mehr hergeben konnten. Die Hübsche darf ihr restliches Hundeleben dort mit ihrem Hundekumpel verbringen und wir müssen sagen, sie hat es echt sehr gut getroffen.

Wir bedanken uns von Herzen bei der Pflegefamilie, die  uns bislang mit vielen Hunden unterstützt hat und wünschen für die gemeinsame Zukunft mit Leni nur das Allerbeste.

Odi

Odi01

Odi war gerade mal 2 Wochen in seiner Pflegestelle in Deutschland und schon hat er seine eigene Familie gefunden. Er wurde gesehen und man verliebte sich sofort in den kleinen Mann.

Wir wünschen den Adoptanten und Odi eine wundervolle gemeinsame Zukunft mit ganz viel Liebe und Spaß.

Almi

Almi06

Unsere kleine Almi reiste am 06.04.2019 von Malaga nach Deutschland und zog bereits am 07.04.2019 in ihr neues Zuhause ein, nachdem im Vorfeld bereits alles Formalitäten positiv erledigt wurden. Ihre Adoptiv-Familie kannte Almi nur von Fotos und Videos, hatte aber sofort den Draht zu der kleinen Maus gefunden. Der positive Eindruck bestätigte sich dann beim ersten Kennenlernen und die Chemie passte zu 100 % - auch mit dem bereits vorhandenen Rüden Darko.  

Wir wünschen der Adoptiv-Familie und Almi eine spannende und vor allem glückliche gemeinsame Zukunft.

Sascha

Sascha10Unsere kleine Sascha ... wer kennt sie nicht :-) Sie hat erreicht, was sie mehr als verdient hat. Sie darf für immer bei ihren Pflegeeltern bleiben. Sie sind in der schweren Zeit, in der es Sascha nicht gut ging, so sehr zusammengewachsen, dass eine Trennung nicht mehr vorstellbar war. Und so kam es, wie es kommen sollte. Es hat sich mal wieder gefunden, was sich nicht gesucht hat.

Wir bedanken uns von ganzem Herzen bei den Pflegeeltern und jetzigen Napfbefüllern von Sascha für die großartige Unterstützung und wünschen Euch eine fantastische gemeinsame Zukunft.

Suchen

spendenhaus

Bankverbindung

Mainzer Volksbank eG

IBAN: DE85 5519 0000 0536 5400 16

BIC: MVBMDE55XXX

Heute
Gesamt
644
536562

RSS TWITTER FACEBOOK  

Copyright © 2017-2019 - all rights reserved - Geniushof e.V.