Doris Day, Marifé und Edna sind da

Sonntag, den 18. Februar 2018 um 18:33 Uhr

argaiv1616

Am 15.02.2018 durften Doris Day, Edna und Marife ihre große Reise von Spanien nach Deutschland antreten. Die drei jungen Damen leben zurzeit in ihren Pflegestellen in Wiesbaden und warten auf liebevolle Menschen, die mit ihnen in ein gemeinsames Leben starten möchten.

Doris Day und Marife sind noch sehr zurückhaltend/ängstlich; hier wäre ein souveräner Ersthund sehr von Vorteil, der ihnen zeigt, dass das Leben schön ist.

Edna ist eine sehr aufgeweckte und aufgeschlossene Junghündin, die sehr unkompliziert ist und sich auch gut mit Katzen versteht.

Nun wollen wir die jungen Damen erstmal ankommen lassen und warten auf die ersten Berichte aus den Pflegestellen.

Weitere Infos unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Doris01

Doris Day

Marife01

Marifé

Edna01

Edna

   
Kurs Kommunikation Hund in Esgrus

Freitag, den 16. Februar 2018 um 19:13 Uhr

Kurs Kommunikation Hund Basis-Kurs

Kurstag 1: Freitag 16. März 2018
Beginn: 18:30 Uhr Dauer: 4 Stunden
Theoretischer Teil findet auf der Schwanburg im Kaminzimmer statt (ohne Hund)

Kurstag 2: Samstag 17. März 2018
Beginn: 09:00 Uhr Dauer: 4 - 5 Stunden
Praktischer Teil findet auf der Schwanburg Geniushof Freilaufgelände statt (mit eigenem Hund)
Kosten: 125,00 Euro (inkl. Handout, Getränke und leichte Kost)
Teilnehmerzahl: maximal 8 Teams
Dozenten: Simone Nommensen (Tierärztin, Verhaltenstherapeutin)
Daniela E. Hahn (1. Vorsitzende Geniushof, Ausbildungsleitung)

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , Tel.: 04637 – 96 47 89

In diesem Workshop möchten wir Ihnen die Welt Ihres Hundes etwas näher bringen. Wir befassen uns ausführlich mit den Grundlagen der Kommunikation - Körpersprache - Gestik - Mimik und Lautgebung Ihres Hundes (Theorie und Praxis).

Wie kommunizieren Hunde untereinander und wie können wir diese als Halter eines Hundes für uns nutzen? Diesen und anderen Fragen werden wir in diesem Workshop intensiv nachgehen. Unser Ziel ist es, Sie im Umgang mit Ihrem eigenen Hund sicherer zu machen - kritische Situationen besser und schneller zu erkennen und entsprechend gegenzusteuern. Natürlich werden wir auch auf rassetypische “Eigenheiten” intensiv eingehen. Fragen stellen ist ausdrücklich erwünscht!

Wir freuen uns auf Sie / Euch – Ihr/ Euer Geniushofteam

Es besteht die Möglichkeit, den Workshop mit einem netten Kurzurlaub zu verbinden.
Unterkünfte können über die Pension Schwanburg www.schwanburg.de oder Isi’s Ferienhuus www.isis-ferienhuus.com gebucht werden.

Kommunikation Hund

   
Hundeschule beginnt

Montag, den 22. Januar 2018 um 14:48 Uhr

Liebe Hundefreunde

Es ist wieder soweit: Wir starten mit der Hundeschule am 03. Februar 2018 um 11:00 Uhr.

Wir freuen uns auf Euch!

Euer Geniushof-Team

Hundeschule

   
Bestandene Abschlußprüfung Therapiehundeausbildung

Dienstag, den 16. Januar 2018 um 15:12 Uhr

Ein ereignisreiches, spannendes Prüfungswochenende liegt hinter uns.

Die Therapie-Teams Mensch und Hund

Bärbel L. und Delia

Asta S. und Zoe

Birte B. und Mila

Patricia H. und Lasse

haben die an sie gestellten Prüfungsaufgaben mit Bravour gemeistert. Wir sind sehr stolz, nun geprüfte Therapie-Mensch-Hundeteams zu sein und unser Wissen und unsere Fähigkeiten für die Therapie mit  z. B.  autistischen, mehrfach behinderten, traumatisierten oder entwicklungsbeeinträchtigten Menschen und Kindern einsetzen zu können.

Jetzt dürfen auch wir Augen zum Leuchten bringen, ausgestreckte Hände ergreifen und Lebensfreude spenden.

Wir danken den Dozentinnen Heike Brede-Berendsen und Simone Nommensen. Ein ganz besonderer Dank gilt unserer Ausbilderin Daniele E. Hahn für das Vermitteln des umfangreichen und fundierten Fachwissens. Besonders hervorzuheben ist die wertschätzende, individuelle Herangehensweise und das Eingehen und Fördern der Teams mit ihren unterschiedlichen Stärken.

Wir freuen uns auf unsere zukünftigen Aufgaben und Herausforderungen

Euer Ausbildungsteam 2017/2018

Therapiehunde-Team Januar 2018

   
Abschlussprüfung Therapiehundeausbildung

Freitag, den 12. Januar 2018 um 19:55 Uhr

Seit dem letzten Ausbildungswochenende im November 2017 haben sich die Teams sowohl einzeln als auch in Lerngemeinschaften intensiv auf die Prüfung für das kommenden Wochenende vom 11. bis 14.01.2018 vorbereitet.

Wir blicken mit Spannung auf die anstehende praktische/theoretische Abschlussprüfung.

Jetzt werden unsere Fähigkeiten und neu erlerntes Wissen in den verschiedenen Fachbereichen Motorikausbildung, Kommunikation, Motivation, Psychologie, Anatomie, Rechtsgebiete, Diagnoseanalyse, Hygienevorschriften usw., Unterordnung mit Impulskontrolle, Burnout beim Therapiehund etc. geprüft.

Zusammen mit der seelischen Unterstützung unserer vierbeinigen Partner schaffen wir es.

Eurer Ausbildungsteam 2017/2018

Abschlussprüfung_Therapiehundeausbildung

   
Weihnachts-Spende

Mittwoch, den 03. Januar 2018 um 15:31 Uhr

Und wieder erhielten wir eine so wertvolle Spende von unserer lieben Janine W.. Sie hatte zu Weihnachten Hundekekse gebacken und diese verkauft. Den Erlös hiervon in Höhe von sage und schreibe 120,00 € hat sie uns für unsere Schützlinge gespendet.

Das gesamte Geniushof-Team und die Schützlinge sagen vielen lieben Dank dafür.

Spende Janine_Weihnachten

   
Leon hat uns verlassen

Mittwoch, den 27. Dezember 2017 um 15:19 Uhr

Ein traumhafter Hund namens *Leon - der Prinz von der Schwanburg *
Still und leise geht ein Engel auf die Reise*

Wir sind alle in tiefer Trauer und unsere Herzen weinen, Leon verstarb unverhofft am 17.12.2017
Leon war und ist etwas WUNDERBARES, er zeigte was Lebensfreude bedeutete.

Ein Therapiehund, wie man es sich nur wünschen kann. Vielen Kindern und Erwachsenen gab er Liebe, Kraft und Leichtigkeit. Er war ein stolzer, eleganter und sehr intelligenter Herzensfreund.
Jeder kennt sein *Lächeln* ... so nannte manch einer ihn, unser Grinsebub. Mit Leichtigkeit öffnete er alle Türen, besonders die zu unseren Herzen.
Mit seiner Lebensfreude und seiner hohen Motivation hat er die Menschen verzaubert und in die Bewegung gebracht.

Für sein geliebtes Hunderudel Momo, Otis, Zoe und klein Ole war er immer da, er beschützte sie und zeigte ihnen was er gelernt hat und gab all sein Wissen weiter.
Ob Hirtenschutz-, Hütehund, spanische Bracke und sogar unser Pudel, alle konnten unter seiner Führung lernen, wie sich ein echter „Podi“ verhält.

Geliebter Leon,

wir danken Dir von ganzen Herzen für jeden Augenblick und all die Liebe, die du uns geschenkt hast. Unendlich dankbar sind wir für all die wunderbare Zeit, die wir gemeinsam mit Dir erleben durften.
Kein Tag wird vergehen, ohne dass wir an dich denken, wir vermissen dich so sehr *die Liebe bleibt* und du lebst in uns ALLEN weiter und die Zeit wird Dich für immer bewahren.

In Liebe deine liebenden Herzen

LeonLeon1

   
Weihnachtswanderung

Samstag, den 09. Dezember 2017 um 10:51 Uhr

Am 16. Dezember 2017 findet die traditionelle Weihnachtswanderung des Geniushof e.V. statt.
Sie beginnt um 13.00 Uhr in *24395 Niesgrau, Stausmark 30* anschließend erwartet die Wanderer und die Fellnasen in der Halle Musik, Wasser für die Hunde und Punsch, Kaffee, Kuchen, Plätzchen für Euch. Bitte gebt Bescheid, ob ihr kommt – vielen Dank euer Geniushof-Team

Weihnachtswanderung

   
Spende für Marbella

Dienstag, den 05. Dezember 2017 um 13:01 Uhr

Wahnsinn !!! Sage und schreibe 507 kg durften wir heute, DANK aller gesammelten Spenden, auf die Reise nach Andalusien versenden. Diese mannshohe, vollgepackte Palette geht diesmal an eine wundervolle und herzensgute Tierschützerin und mittlerweile liebgewonnene Freundin in der Nähe von Marbella. Sie kümmert sich aufopferungsvoll jeden Tag um Straßentiere - sowohl Hunde als auch Katzen - und das an 365 Tage im Jahr. Danke liebe Bruni, dass es solche Menschen wie dich gibt.

Möglich macht dies ein Netzwerk aus vielen lieben anderen Tierfreunden, die alle Spenden zusammentragen, lagern, beim Packen helfen, mitfahren zur Spedition, und und und ... DANKE an Moni, Barbara, Peter, Ali, Sarah, Gerald und Tina - und natürlich an Gartencenter Dehner, Superpet und die Spedition Panalpina - so gut kann Tierschutz funktionieren.

Spende Marbella_Dezember 2017

   
Wir sagen Danke

Dienstag, den 28. November 2017 um 15:05 Uhr

Moin liebe Freunde des Geniushof-Freilaufs

Wir können es selbst kaum glauben: Das Jahr 2017 neigt sich schon bald wieder dem Ende zu und wir schauen zurück auf ein ereignisreiches Jahr mit Euch. Leider konnten wir die Freilaufsaison wetterbedingt nicht so nutzen, wie wir es uns vorgestellt hatten. Der langanhaltende Regen und der nicht vorhandene Sommer zwang uns oft, unsere Tore zu schließen. Dennoch habt Ihr als Freilauf-Nutzer oft genug eisern die Gummistiefel angezogen und seid allen Widrigkeiten zum Trotz auf den Geniushof gekommen - das rechnen wir Euch hoch an, denn mit Eurem Eintritt und Euren Spenden können wir wertvolle Arbeit im Tierschutz leisten. Wir freuen uns also, im nächsten Jahr wieder mit Euch und Euren Vierbeinern durchzustarten. Da der Bau unserer Therapiestätte gut vorangeht, wird sich die Parkplatzsituation deutlich verbessern und wir haben demnächst einiges mehr im Programm, mit dem wir Euch Hundebesitzern eine Freude machen wollen.

Vielen Dank für Eure Treue, die guten Gespräche bei einer Tasse Kaffee und Isi ihrem leckeren Kuchen. Wir hoffen, dass wir im Winter bei passendem Wetter die Tore öffnen können und werden euch dann zeitnah informieren.

Herzliche Grüße
Euer Geniushof-Team

 

Freilauf_dank

   
Kurs Thriatlon in Esgrus

Donnerstag, den 09. November 2017 um 15:11 Uhr

Am 11.11.2017 um 11.00 Uhr bis 12.00 Uhr beginnt der neue Hundekurs "Thriatlon". Der Kurs findet dann immer samstags von 11.00 - 12.00 Uhr statt. Nähere Infos finden Sie hier

   
Mantrail-Schnupper-Wochenende

Donnerstag, den 09. November 2017 um 12:53 Uhr

2 Plätze sind noch frei!!!

Mantrail-Schnupper-Wochenende am 11. + 12. November 2017 auf dem Geniushöfchen in Mainz-Kostheim:

Samstag: 10.00 - ca. 18.00 Uhr
Sonntag: 11.00 - ca. 17.00 Uhr

Kosten pro Mensch-Hund-Team: 100,00 €

Maximal 6 Teams (Trainerin: Patricia Hubl)

Ansprechpartner: Tina Kissel, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder 0151-40747673

In diesem Kurs werden die Teams in die Faszination Mantrailing (Personensuche nach dem Individualgeruch) eingeführt. Ziel ist es, dem Hund die Verknüpfung zwischen dem Geruchsartikel und der Suche nach der dazugehörigen Person zu vermitteln und auszubauen. Hierbei stehen Bindung und Kommunikation zwischen Mensch und Hund im Vordergrund.

Dieser Kurs ist geeignet für Mensch-Hunde-Teams, die Spaß an neuen Herausforderungen haben und den Hund "kopfmäßig" auslasten wollen. Aber auch für ängstliche Hunde, die durch das Trailen lernen, ihre Umweltängste abzubauen - und der Mensch lernt, seinem Hund zu vertrauen!

Bitte den gültigen Impfpass und den Nachweis zur Tierhalterhaftpflichtversicherung mitbringen! Weitere Infos erhalten Sie nach verbindlicher Anmeldung.

Mantrail-Workshop

   
4. Ausbildungseinheit Tiergestützte Therapie

Montag, den 06. November 2017 um 15:22 Uhr

Vierte Ausbildungseinheit vom 02.11. – 05.11.2017

Im November fand die vierte Ausbildungseinheit der zukünftigen Therapie-Hunde-Teams statt.

Die Hunde Lasse, Mila, Delia und Zoe konnten gemeinsam mit ihren Menschen in vielfältigen, praxisnahen Rollenspielen, wie auch in Einzelarbeitssituationen zeigen, was  sie in der bisherigen Ausbildungszeit erlernt und gefestigt haben.

Den angehenden Therapeuten wurde durch die Ausbildungsleitung, Frau Daniela E. Hahn, ein umfangreiches und fundiertes Fachwissen vermittelt. Zu diesem Wissen gehören zum Beispiel Grundkenntnisse der Anatomie und der Psychologie (unter anderem die Stresssymptome), die verbale- und nonverbale Kommunikation zwischen Mensch und Hund, der Wahrnehmung bei Mensch und Hund, Sachkunde über das Halten und Führen von Hunden, Tierschutzgesetz und Gefahrenverordnung, Erste Hilfe, …

In den zahlreichen praktischen, sehr praxisnahen, zum Teil videogestützten Übungseinheiten (Rollenspiele) wurden die theoretischen Grundlagen gefestigt. Die für die Therapie-Hunde so wichtige Impulskontrolle und die sich aufbauende Berührungstoleranz in der Grob- und Feinmotorik konnte sich positiv bei allen Hunden weiterentwickeln.

Durch die ausführlichen Reflexionen aller Übungseinheiten unter der Anleitung von Frau Daniela E. Hahn wurden Fähigkeiten, Fertigkeiten, unterschiedliche Lösungsmöglichkeiten und Herangehensweisen in der Arbeit mit zum Beispiel autistischen und mehrfach behinderten Menschen, traumatisierten Personen usw. aufgezeigt.

Im Januar steht die Prüfung für alle vier Therapie-Hunde-Teams an, auf die wir mit Freude blicken.

Bis dahin wünschen wir Allen eine schöne Zeit.
Euer Ausbildungsteam 2017 / 2018

Therapiehundeausbildung November 2017

   
Ausbildungswochende Tiergestützte Therapie

Donnerstag, den 02. November 2017 um 18:16 Uhr

Ausbildungsteam 2016/17

Am 2. -5. Nov. 2017 ist es wieder soweit. Dann findet auf dem Geniushof e.V./ Schwanburg das 4. Ausbildungswochenende für die Tiergestützte Therapie statt. An diesem Wochenende können die zukünftigen Therapie-Hunde Lasse, Mila, Delia und Zoe und deren Menschen zeigen, dass die bereits vermittelten Aufgaben (aus Theorie, Praxis, Unterordnung) gelernt und trainiert wurden. Dies wurde in der zurückliegenden Zeit einzeln im jeweiligen Mensch-Hund-Team, aber auch gemeinsam als Gruppe durchgeführt.

An dem kommenden Wochenende wird dem Ausbildungsteam unter der fachkundigen Leitung von Fr. Daniela E. Hahn, Simone Nommensen und Heike Brede-Berendsen weiteres umfangreiches und fundiertes Fachwissen „an die Hand gegeben“. Ein weiterer Schwerpunkt sind die individuellen Rollenspiel-Situationen (mittels Videoaufnahmen), die gemeinsam analysiert und reflektiert werden. Wir freuen uns auf ein gemeinschaftliches, intensives und spannendes Ausbildungswochenende.

Euer Ausbildungsteam

Jenny01_Leon

   
Freilauf am 01.11.2017 geschlossen

Mittwoch, den 01. November 2017 um 10:59 Uhr

Liebe Freilauffreunde,

es ist wie es ist.... Regen und der Freilauf bleibt geschlossen.
Wir werden Euch sofort informieren, wann wir wieder unseren Freilauf aufmachen.

Viele Grüsse euer Geniushof-Team

   
Freilauf am 25.10.2017 geschlossen

Mittwoch, den 25. Oktober 2017 um 14:18 Uhr

Liebe Hundefreunde,

leider bleibt der Hundefreilauf am 25. Oktober 2017 geschlossen. Das Gelände ist wegen dem vielen Wasser nicht begehbar.

Wir hoffen sehr auf nächste Woche.

Euer Geniushof-Team

   
Freilauf am 18.10.2017 geschlossen

Montag, den 16. Oktober 2017 um 13:13 Uhr

Liebe Hundefreilauf-Freunde,

am Mittwoch,  18. Oktober 2017, bleibt der Freilauf nochmalig geschlossen ... das Freilaufgelände ist zur Zeit nicht begehbar.

Wir hoffen sehr auf nächste Woche

Herzliche Grüße
Euer Geniushof-Team

   
Hundefreilauf Winterzeit

Donnerstag, den 28. September 2017 um 12:09 Uhr

Liebe Hundefreilauf-Freunde

Ab Mittwoch, 04. Oktober 2017, ist der Hundefreilauf immer mittwochs von 16:00 bis 18:00 Uhr geöffnet (Winterzeit). Wir freuen uns auf schöne Freiläufe mit tollen Menschen und Hunden.

Euer Geniushof-Team

   
Aramin und Porthos sind da

Dienstag, den 05. September 2017 um 00:00 Uhr

Am 04.09.2017 sind die zwei Brüder Aramis und Porthos von Malaga nach Düsseldorf geflogen, um dort sehnsüchtig in Empfang genommen zu werden. Die Pflegestelle von Porthos hat die Fahrt von Mainz nach Düsseldorf auf sich genommen, um die beiden nach Hause zu holen. In Mainz wartete dann schon ganz freudig die Pflegefamilie von Aramin, um ihn mit nach Hause zu nehmen. Jetzt dürfen die beiden Fellnasen erst einmal in Ruhe ankommen und alles kennenlernen. Wir bedanken uns ganz herzlich bei unseren Mitgliedern Conny Cherif und Manuela Tietje für den Transfer von Mainz nach Düsseldorf und zurück.

Hier ein Kurz-Video der Ankunft:

Porthos und Aramis

   
Athos ist eingereist

Donnerstag, den 31. August 2017 um 17:27 Uhr

Athos hat am 30.08.2017 die Reise von Spanien (Malaga) nach Deutschland angetreten. Er landete in Düsseldorf am Flughafen, wo er bereits sehnsüchtig von seinen Pflegeeltern erwartet wurde. Von dort aus ging die Reise Richtung Bonn, wo er nun erst einmal "ankommen" darf. Er wird dort mit zwei weiteren Hundekumpels in sein neues und ereignisreiches Leben starten.

Athos 1

   

Seite 1 von 22

© 2011 Geniushof e. V. - Lebensfreude durch Integration